Aktuelle Posts
Hallo ihr Lieben! Na, genießt ihr alle den Sommer?? Ich auf jeden Fall. Von Jahr zu Jahr vertrage ich die Hitze im Sommer jetzt besser. Komisch, nicht?

Nachdem ich letztens mal wieder auf die Waage gestiegen bin und schockiert wieder runter gefallen bin, hab ich so überlegt, wie ich mich, trotz meinen überflüssigen Pfunden, im Schwimmbad wohlfühlen könnte. Schnell mal 3 Kilo abnehmen geht ja nicht so wirklich. 

Die Jahre zuvor habe ich gerne einen Tankini getragen. Der Bauch wird ein wenig kaschiert, aber man bzw. ich fühlt sich nicht so eingesperrt wie in einen Badezug. Ich hatte als Kind immer so knallenge Adidas Badeanzüge und hab da irgendwie so ungute Erinnerungen daran *hihi* 

Da ich für diesen Sommer noch keine neue Bademode gekauft habe, war ich umso erfreuter über eine nette Mail von Sister Surprise.

Ist das nicht ein toller Bikini von Buffalo ? Ich mag weiße Bademode sehr und fühle mich in diesem Bikinis, trotz meinen Bäuchleins sehr wohl.



Desweiteren hab ich noch was ganz tolles bekommen. Ein Badeanzug Kleid von Lascana .
 Das finde ich wirklich genial. Als ich das erste mal hineingeschlüpft bin, hab ich mich sofort wohlgefühlt.




Vielen Dank für die Zusendung der Produkte!


 Letzte Woche war ich wieder zweimal in der Stadt frühstücken. Einmal im Aran ...


 ... und einmal im Tigerlilly


 Ich war den Sonnenuntergang am Stausee geniessen.


 Mit meiner Mama taschentechnisch im Partnerlook unterwegs.


 Ich hab über meinen Geburtstag nachgedacht und dabei ist mir dieser Gucci Kuchen wieder eingefallen, den ich letztes Jahr in London gesehen hab.


Der Knaller der Woche: Meine Schwester und ich haben am gleichen Tag genau das gleiche Outfit getragen. Wir haben uns beim Kindergartenfest meines Neffen getroffen und ich bin fast geplatzt vor Lachen als ich sie sah :D




 Der Name dieser Tasche klingt majestätisch. Der Preis ist es auch. Über 5.600,00€ muss man für diese Louis Vuitton Tasche ausgeben.

Dafür bekommt man auch eine Tasche die nicht nur aus Canvas sondern auch aus Eidechsen Leder (die Henkel), Straußenleder (die Klappe) und Gross-Grain Leder besteht. 

Ich bin kein Fan dieser wilden Materialmischungen. Straußenleder gefällt mir auch nicht, ich mag diese Punkte einfach nicht. Aber da sie soweiso nicht in mein Budget passt, kann es mir auch egal sein.




 Eher zufällig bin ich in Wien am Vivienne Westwood Store vorbeigekommen. Ein toller Laden, jetzt frag ich mich allerdings, warum ich den nicht hineingeschaut habe? 

Vivienne Westwood findet man in Wien in den Tuchlauben 12.





 Ich bin momentan total im Lavendel Wahn! Früher fand ich Lavendel Duft immer so Omamäßig, aber mittlerweile liebe ich den Duft total. 

Ich bin einfach total verrückt nach Lavendel, mache auch Lavendelhonig von Haas & Haas aus Wien in meinen Pukka Night Time Tee (in dem logischerweise auch Lavendel drin ist :D )

 Meine momenten Lieblings Pflegeprodukte sind:

Le Petit Marseiliais Duschgel "Lavendel & Honig", mitgebracht aus Meran. Ich bin soo sparsam damit, weil ich ich bisher noch keinen Nachschub davon habe. 

Von Treets habe ich jetzt ganz neu einen Duschschaum in der Duftrichtung "Velvet Vanilla & Lavendel" bei Douglas entdeckt. Der Schaum duftet wunderbar nach Lavendel (die Vanille dürfte man für meinen Geschmack noch ein bisschen besser zu erkennen sein) und die Haut fühlt sich  danach wunderbar gepflegt an.

Die Johnson´s Baby Bedtime Lotion mag ich schon seit vielen Jahren sehr gerne. Ich bringe sie mir immer aus England mit. In Deutschland gibts es sie aber unter dem Namen Penaten Gute Nacht Lotion.

Ganz neu entdeckt habe ich die Cien Handcreme, in der Tube a la L´Occitane, Milch & Lavendel bei Lidl. Die kleine Tube kostet nur 0,95€ und macht einen guten Job. Und der Duft ist einfach wunderbar. 

Zuletzt ein Produkt, dass es so glaub ich gar nicht mehr gibt. Den Deep Sleep Roll on von Aldo Vandini mit Lavendel und Bergamotte. Aldo Vandini hat sein Sortiment vor einiger Zeit verändert und den Roll on anscheindend aus dem Programm genommen. Sehr sehr schade, hier ärgere ich mich sehr nicht ein oder zwei davon gebunkert zu haben. Denn dieses kleine Schätzchen duftet nicht nur total angenehm, sondern hilft mir regelmäßig beim einschlafen.


Am heutigen Tage war ich mal wieder in München, meine Großmutter liegt da derzeit im Krankenhaus. Als mein Schatz und ich uns wieder von ihr verabschiedeten, lag noch ein toller sonniger Nachmittag vor uns. Da wir sowieso in der Nähe des Westparks waren, bot sich ein besuch dort gut an.

 

 Was für ein Himmel! Leider hatte ich nur die Handykamera zur Verfügung. Aber irgendwann schappe ich mir meine DSLR um komme zurück in den Westpark.


Der wunderbare Rosengarten. Wahnsinn, wie gut es dort geduftet hat. Dazwischen befinden sich lauter Sitzmöglichkeiten und am Fuße des Gartens plätscherte das Wasser.



 Ich wusste bisher nicht viel über den Westpark, außer das dort diese Thai Sala mit einer Buddha Statue steht.


 Im gleichen gewässer, in dem sich diese Sala befindet, lagen auch große Steine. Und darauf saßen tatsächlich Schildkröten !!!! Fünf Stück habe ich gezählt, aber es könnten auch viel mehr sein. Auch hier bereue ich es, das ich nur die Handykamera zur Hand hatte.


 Auch eine nepalesische Pagode ist im Park zu finden.

 

Und ein Chinesischer Garten




Facebook

Instagram

Twitter

RSS