Ich teste: Jo Malone Orange Blossom Body Creme

Montag, Mai 16, 2011

Vor einiger Zeit bekam ich eine Mail von Jo Malone ob ich gerne etwas testen möchte. Da ich ja mittlerweile ein riesen Fan von JM bin, habe ich mir sehr darüber gefreut.

Ich habe mir eine Duftkerze und eine Body Cream gewünscht. Die Duftkerzen wollte ich schon immer mal testen. Momentan steht sie aber noch im meinem Taschenzimmer in ihrer wundervollen Verpackung auf dem Regal. 

Daher habe ich als erstes die Body Cream getestet.

Die Body Cream befindet sich in einem schweren Glastiegel mit Schwarzem Deckel. Wahnsinnig Stylish!

Photobucket

Photobucket

Auf dem Boden des Tiegels befindet sich die Auflistung der Inhaltsstoffe.

Photobucket


Als ich den Deckel abnahm kam mir schon ein wunderbarer Duft entgegen. Ich muss zugeben, ich war nie ein großer Fan von Orangenblüten. Das hat mich bisher immer zu sehr an 4711 erinnert *schäm* Aber diese Creme duftet ganz anders. Es ist ein sehr feiner und gar nicht aufdringlicher Duft, den ich leider nicht besser beschreiben kann.

Photobucket

Photobucket

Die Creme selbst ist weiß und wahnsinnig cremig. Erinnert mich ein wenig an Joghurt von der Konsistenz her. Sie lässt sich auf der Haut schön leicht verteilen, zieht schnell ein und klebt nicht. Ich creme mich damit immer vor dem Schlafengehen ein und kann am nächsten morgen sogar noch einen Hauch davon erschnuppern.

Im Tiegel befinden sich 175ml und ich denke damit werde ich lange auskommen, denn sie ist wahnsinnig ergiebig.

Fazit:
Der Preis von 62€ macht diese Body Creme zu einem Luxusprodukt, aber dafür bekommt man eine wunderbar duftende und gepflegte Haut und ein tolles Glücksgefühl beim eincremen.


Vielen Dank an das Jo Malone Team die mir diese Creme 
bedingungslos und kostenlos zu Verfügung gestellt hat.

You Might Also Like

2 Kommentare

Follow on Bloglovin

Dieses Blog durchsuchen

Ich distanziere mich ausdrücklich von den hier verlinkten Seiten. Für deren Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Alle von mir gemachten Fotos dürfen nur mit Erlaubnis von mir verlinkt oder veröffentlicht werden.

Impressum