Jo Malone - Wild Bluebell

Donnerstag, September 15, 2011

Photobucket

Das Tagebuch von Wild Bluebell

“Mein Name ist Bluebell (Glockenblume), ich fügte das “Wild” erst hinzu, als ich von Zuhause fort gegangen bin, um allen zu begegnen und alles zu erleben, auf der Suche nach den fabelhaftesten, magischsten, vorbildlichsten und beharrlichsten Menschen… Und natürlich auch, um selber einer zu werden!

Ich reise mit einem Koffer voll mit Büchern, ein paar altmodischen Kleidungsstücken, die ich am Viktoriaplatz gefunden hatte, einem weißen Hasen und einem fantastisch, gigantischen Flakon von jedem meiner Abenteuer, meine ureigene Essenz, alles zusammen eingepackt in einem von diesen merkwürdigen, winzigen, alten Autos, welches ein 10-Jähriger umkippen könnte.

Ich werde für eine Weile zurück nach Hause gehen – Ich bin im Südwesten von England aufgewachsen, 26 Zimmer, jede Menge Gärten. Heute gehört alles mir, und ich bin immer noch nicht aufgeblüht…

Die kurvenreichen Straßen entlang fahren, mehr Drehungen und Wendungen als ich mich erinnern kann, schließlich das imposante Tor erreicht. Ich komme frisch in der Morgendämmerung an, zu einer schimmernden Vision des herrischen Anwesens, unvorstellbar eingeholt von der Natur… Efeu, Vögel, Käfer und Schmetterlinge!

Ich gehe hinauf über die knarrenden Stiegen zu meinem Zimmer, die Türen zu meiner Kindheit öffnend, finde ich den blumigen, lieblichen Platz, auffallend lebendig wieder. Mit unglaublichen Sträuchern von riesigen, wilden Glockenblumen, verankert in Büschel von moosigem Grün, deren langen, eleganten Hals und violetten Glocken in einem Dunst von ihrem Wohlgeruch erschaudern. Oder vielleicht war es einfach der Schock, mich hier wieder anzutreffen, als Heranwachsende?

‘Ich bin’s!’ Sage ich zu dem wohlriechenden Hauch von Aromen, reichlich versehen mit vertrauter Lilie, Dattelpflaume, Waldheckenkirsche, und dem Gefühl von echtem, endgültigem, Heim kommen… Ein Flugticket zu einem Tango Festival in Buenos Aires wartet geduldig in meiner Tasche…“

Photobucket
  
 Kopfnote: Glockenblume, Nelke, Orangenblüte, Zitrone
Herznote: Dattelpflaume, Waldheckenkirsche, Jasmin, Maiglöckchen
Basisnote: Moschus, Amber 
Die Wild Bluebell Collection ist ab September im Handel erhältlich und umfasst folgende Produkte:
Wild Blue Bell Cologne 30 ml - 43€*
Wild Blue Bell Cologne 100ml - 84€*
Wild Blue Bell Body & Hand Wash 250ml - 40€*
Wild Blue Bell Body Creme 175ml - 62€*
Wild Blue Bell Home Candle 200gr - 52€*
*unverbindliche Preisempfehlung

Ich muss zugeben, ich weiß gar nicht wie die Glockenblume duftet. Aber dieser Duft klingt wirklich toll. Auch wenn ich ihn von der Beschreibung eher als Frühlingsduft einschätzen würde. Nächste Woche werde ich mal auf Schnuppertour bei Jo Malone vorbei schauen und Wild Bluebell testen.
Übrigens, so sehen diese Glockenblumenfelder in England aus. Wunderschön, oder?

You Might Also Like

0 Kommentare

Follow on Bloglovin

Dieses Blog durchsuchen

Ich distanziere mich ausdrücklich von den hier verlinkten Seiten. Für deren Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Alle von mir gemachten Fotos dürfen nur mit Erlaubnis von mir verlinkt oder veröffentlicht werden.

Impressum