Mein Besuch in der Schokifakur

Freitag, Dezember 06, 2013

Kurz bevor ich nach London geflogen bin, habe ich die Schokifaktur in München besucht.
Dort kann man sich ganz nach Lust und Laune seine eigene Schokolade zusammen stellen.

Es funktioniert ganz einfach:

1. Man entscheidet sich zwischen Vollmilch oder Weißer Schokolade. 

2. Man sucht sich die Toppings aus, mit der man die Schkolade dekorieren möchte.

3. Die Schokolade nach Lust und Laune dekorieren. 

4. Die Schoki wird nun zum trocknen abgegeben und nach 30min. kann man sich seine Schoki abholen. 

5. Ganz langam stück für stück davon geniessen.


Ich konnte mich nicht entscheiden und habe so einmal Weiße Schoki und einmal Vollmilch genommen. So sahen meine beiden Tafeln dann aus. 


Da haben wir einmal weiße Schokolade mit Mini Marshmallows und getrockneten Cranberrys und Vollmilchschokolade mit Smarties (wollte Carrie schreiben, aber man hat es nicht erkannt :D), Kokosflocken und goldglitzer. 


 Hier kann man den goldenen Schimmer gut erkennen.




 Ich bin total begeistert von der Schokifaktur. Gerade jetzt zu Weihnachten ist das doch eine schöne Geschenkidee. Der Gestaltung der Schokolade sind wirklich keine grenzen gesetzt. 

Wer also in München noch auf der suche noch einer netten Geschenkidee ist, die Schokifaktur findet ihr bei Frogis in den Stachuspassagen.


You Might Also Like

0 Kommentare

Follow on Bloglovin

Dieses Blog durchsuchen

Ich distanziere mich ausdrücklich von den hier verlinkten Seiten. Für deren Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Alle von mir gemachten Fotos dürfen nur mit Erlaubnis von mir verlinkt oder veröffentlicht werden.

Impressum