Eine Tasche auf Reisen: London

Donnerstag, Januar 15, 2015

 Ich hatte tatsächlich nur die eine Tasche in London dabei. Die Hillier Hobo von Marc by Marc Jacbos.

Wegen der Tasche ist mir auch was lustiges passiert. Ich stehe so im Marc by Marc Jacobs Store und sehe mich um, als ich merke das die Verkäuferin und eine Kundin mich gemustert und über mich gesprochen haben. Nach 3 Sek. hab ich dann auch kapiert warum :D Die Kundin hat sich gerade zwei graue Taschen angesehen, die Ukita und eben eine Hillier Hobo, wie ich sie trug. Ich hab dann noch erzählt wie klasse die Tasche ist und das ich sie jederzeit wieder kaufen würde. Stimmt ja auch, den die ist so toll. Ist ja eine meiner liebsten Taschen.



You Might Also Like

0 Kommentare

Follow on Bloglovin

Dieses Blog durchsuchen

Ich distanziere mich ausdrücklich von den hier verlinkten Seiten. Für deren Inhalte sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Alle von mir gemachten Fotos dürfen nur mit Erlaubnis von mir verlinkt oder veröffentlicht werden.

Impressum